Nov 12, 2023 09:29 Europe/Berlin

Riad (ParsToday/Iranpress) - Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman und der Präsident der Islamischen Republik Iran Ebrahim Raisi sind am Samstag am Rande des gemeinsamen Treffens der Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsstaaten der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) und der Arabischen Liga (AL) in Riad zu einem Meinungsaustausch zusammengekommen.

Bei diesem Treffen diskutierten Bin Salman und Raisi über den Ausbau der bilateralen Beziehungen und der regionalen Zusammenarbeit.

Beide Seiten einigten sich außerdem darauf, künftig bilaterale und regionale Fragen ausführlich zu besprechen.

Angaben des Botschafters der Islamischen Republik Iran in Saudi-Arabien zufolge hat Präsident Raisi dabei den saudischen Kronprinzen zu einem Besuch in Iran eingeladen.

Alireza Enayati schrieb am Samstagabend im sozialen Netzwerk X, Ayatollah Raisi habe seine Einladung an Mohammad bin Salman zu einem Iran-Besuch am Rande des Treffens der Organisation für Islamische Zusammenarbeit erneuert.

Präsident Raisi reiste am Samstag zur Teilnahme an der gemeinsamen Dringlichkeitssitzung der Führer der Mitgliedsstaaten der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) und der Arabischen Liga (AL) nach Riad.

Tags