Nov 20, 2023 10:50 Europe/Berlin
  • UNRWA: Israel nimmt gezielt unsere Zentren in Gaza ins Visier

Gaza (ParsToday/IRNA) – Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten, UNRWA, im Gazastreifen betonte, dass die Armee des zionistischen Regimes gezielt die Zentren des UN-Hilfswerks ins Visier nehme, die zu Zufluchtsorten für palästinensische Flüchtlinge geworden seien.

Laut Al Jazeera sagte Adnan Abu Hasna, der UNRWA-Sprecher im Gazastreifen am Sonntag: „Wir glaubten, dass ein Fehler gemacht wurde, als unser Hauptquartier ins Visier genommen wurde, aber was vor Ort passiert, zeigt etwas anderes und ist inakzeptabel. Wir versuchen, all diese Ereignisse zu dokumentieren und auf eine Ebene zu übertragen, die sich mit internationalen Gesetzen beschäftigt. "

Er erklärte, die Priorität dieser Organisation sei es, das Leben von Zivilisten zu retten. Die Zahl der Vertriebenen, die in UNRWA-Einrichtungen untergebracht seien, belaufe sich auf 914.000. Er fügte hinzu: "Wir haben 21 Schulen im Flüchtlingslager Jabalia und es ist sehr schwierig, im Gazastreifen zu reisen und mit unserer Crew zu kommunizieren. "

Adnan Abu Hasna betonte, dass humanitäre Korridore und ein Waffenstillstand erforderlich seien, um das tatsächliche Ausmaß des Schadens zu bestimmen, und fügte hinzu: „Wir decken kaum 30 Prozent des Bedarfs, und die Menge an Treibstoff, die in den Gazastreifen gelangt ist, ist ein Tropfen auf den heißen Stein. “

Die sicherheitsbezogenen und militärischen Unterstützungen des Westens, insbesondere der USA, für das israelische Regime unter dem Vorwand von dessen Recht auf Selbstverteidigung ist praktisch ein grünes Licht und eine Lizenz für dieses Regime, palästinensische Kinder und Frauen in Gaza brutal zu töten.

Tags